Internationales Management

Unsere Unternehmensführung zeichnet sich durch eine besonders breite und damit hochspezialisierte und kompetente Zuständigkeitsstruktur aus. Auf diese Weise sind alle Kompetenzbereiche optimal abgedeckt, so dass der anhaltende betriebswirtschaftliche Wachstums- und technologische Fortschrittskurs auch zukünftig umfassend und nachhaltig vorangetrieben werden kann.

Markus Haller

Chief Executive Officer (CEO) und Vorstandsvorsitzender

Der ERP-Spezialist hat bereits seit 2000 wechselnde Management-Positionen innerhalb des Unternehmens inne und entwickelte in dieser Zeit unsere Strategie in jeglicher Hinsicht entscheidend mit. Seit Juni 2010 ist Markus Haller als Vorstand der Asseco Solutions tätig und trägt in dieser Funktion die Gesamtverantwortung für den gesamten ERP-Bereich der Asseco-Gruppe in DACH, Slowakei und Tschechien. Als Kopf des neu strukturierten Managements treibt er die Entwicklung des Unternehmens und dessen anhaltenden Wachstumskurs mit visionären Ideen und Zielen konsequent voran. Der gebürtige Österreicher verbringt seine Freizeit am liebsten mit seiner Familie und beim Snowboarden.


Holger Nawratil

Chief Operating Officer DACH (COO)

Seit über 20 Jahren gestaltet Holger Nawratil durch seine ausgesprochene ERP-Expertise den Erfolg des Unternehmens mit. Seit Juni 2010 bekleidet er den Posten des Chief Operating Officer. In dieser Tätigkeit ist er in DACH standortübergreifend für alle Projekte und Projektabteilungen verantwortlich und im Lenkungsausschuss diverser Kundenprojekte aktiv. Sein erklärtes Ziel ist es, die Einführung neuer Projekte noch erfolgreicher und zielgerichteter zu gestalten. Zufrieden ist er erst dann, wenn die Kunden auf Augenhöhe so kompetent und effizient wie möglich beraten werden. Als leidenschaftlicher Sportler und Gebirgsfan verbringt der Mountain-Biker, Bergsteiger, Snowboardfahrer und Geocacher seine Freizeit am liebsten mit Frau und Tochter oder seinen Freunden auf dem Fahrradsattel oder in luftigen Höhen – bevorzugt auf Reisen an entlegene Orte.


Jiří Hub

Chief Operating Officer Tschechische Republik (COO)

Er hat sein Studium an der Wirtschaftsuniversität Prag, Fakultät für Internationale Beziehungen, mit dem Hauptfach Außenhandel abgeschlossen. Bereits vor seinem Studium war er bei LCS International im Marketing tätig, wo er sukzessive ein schlagkräftiges Marketing-Team aufbaute. Im Jahr 2000 führte er bei der Übernahme des Unternehmens Softprofes, s.r.o. das Verhandlungsteam. In den folgenden Jahren war er Marketing-Direktor und später Leiter des Finanzbereichs. Zur gleichen Zeit wurde er zum Vorstand der LCS ernannt. Nach der Integration in die multinationale Asseco-Gruppe  wurde das Unternehmen in  Asseco Solutions umbenannt


Edita Angylova

Chief Operating Officer Slowakei (COO)

Nach ihrem Studium an der Wirtschaftsfakultät Košice der Wirtschaftsuniversität Bratislava hat sich Edita Angyalová erfolgreich in der Regionalpolitik als Mitglied des Regionalparlaments der Region Košice und später auch als Parlamentsabgeordnete etabliert. 2004 kam sie zur Asseco Slovakia, wo sie fünf Jahre die Funktion des Kaufmännischen Leiters bekleidete. Sie leitete erfolgreich die Zeichnung von Aktien an der Warschauer Börse und eine Reihe anschließender Akquisitionen.

Als nächsten Karrierschritt übernahm sie 2009  die Geschäftsführung in QEX, wo sie fast fünf Jahre für die Leitung des gesamten Unternehmens mit den beiden Bereichen Werbung und Systeme verantwortlich war. Seit April 2014 stellt sie sich einer neuen Herausforderung in der Asseco Gruppe als COO bei der Asseco Solutions Slowakei und Mitglied des internationalen Board of Directors.


Thomas Stiegler

Chief Financial Officer (CFO)

Der diplomierte Volkswirt kann bereits auf eine 25-jährige Karriere in führenden Positionen renommierter, national wie international agierender Unternehmen und Konzerne zurückblicken und verfügt daher über eine umfassende Expertise in den Bereichen Supply Chain Management, Finanzen und Controlling. Seit Anfang März 2014 bekleidet er bei der Asseco Solutions die Position des CFO und widmet sich dabei in der Hauptsache der Fortentwicklung und Optimierung des Finanz- und Rechnungswesens. Der passionierte Jogger beschäftigt sich auch privat leidenschaftlich gerne mit Management-Literatur, -Strategien und -Konzepten und verbringt  seine Freizeit am liebsten im Kreise seiner Familie.